DGZI-Studiengruppe Köln: Implantologie im ästhetischen Bereich

Am 20. Mai 2016 fand das Treffen der DGZI-Studiengruppe Köln in den Praxisräumlichkeiten von Dr. Arzu Tuna und Dr. Umut Baysal (Mitglied des erweiterten Vorstands DGZI) statt. Insgesamt 15 Teilnehmer konnten sich für die Vorträge begeistern und profitierten vom engen Kontakt mit den Experten. Priv.-Doz. Dr. Stefan Fickl aus Würzburg (Abteilung Parodontologie) thematisierte in seinem anderthalbstündigen Vortrag anhand von Fallbeispielen die Herausforderungen der Implantologie im ästhetisch anspruchsvollen Bereich und lud zu einer kontroversen Diskussion über die Möglichkeiten der modernen Parodontologie und dem Zahnerhalt ein. Nach einem kleinen Umtrunk auf der Dachterrasse standen die Themen Knochenaufbau und Knochenerhalt im Fokus. Dabei knüpfte eine Diskussionsrunde über das TMC-Konzept von Dr. Stefan Neumeyer an das vorige Studiengruppentreffen an. Die anschließende Fragerunde wurde auf die Terrasse verlegt. Zum Abschluss gab es eine Stärkung im „Poisson Imbiss“, eine kreative Feinschmeckerküche in feinstem Ambiente von Starkoch Ralf Marhencke in Köln. Unterstützt wurde die Veranstaltung durch Straumann und Moët Hennesy Deutschland. Die DGZI-Studiengruppen sind in der gesamten Bundesrepublik aktiv und treffen sich regelmäßig zum kollegialen Austausch und zur Weiterbildung. Nähere Informationen erhalten Sie in der DGZIGeschäftsstelle.

Quelle: DGZI

Internationale
Partner der DGZI

ISOI

International Society of Implantology


AAID

American Academy of Implant Dentistry


AO

Academy of Osseointegration


GIGIP

Gesellschaft für Implantologie und Gewebeintegrierte Prothetik


IAUSI

International Academy for Ultrasonic Surgery and Implantology


APPDU

Charkow (Ukraine)


GLPD

Georgian League of Implantology Professional Development


SOIA

Sudanese Oral Implantology Association
Universität Agadir, Marokko

Publikationen

Implantologie Journal

implants (english)

Kongresse

1. Zukunftskongress für die zahnärztliche Implantologie
1. Zukunftskongress für die zahnärztliche Implantologie