Curriculum zahntechnische Implantatprothetik startet neu durch!

Zahntechnische Fortbildung hat in der DGZI eine gute und erfolgreiche Tradition. Mit dem 2019 neu konzipierten Curriculum Zahntechnische Implantatprothetik setzt die DGZI neue Maßstäbe in der curricularen Aus- und Weiterbildung von Zahntechnikern im Bereich Implantatprothetik. In Zusammenarbeit mit den erfahrenen Zahntechnikern Oliver Beckmann und Thomas Panthel und dem Eisenacher Zahntechnikermeister Sebastian Schuldes hat DGZI Vorstand Dr. Georg Bach ein neues, innovatives und vor allem zeitgemäßes Curriculum konzipiert. Unterstützt wird diese Fortbildung von Prof. Dr. Friedhelm Heinemann und Prof. Dr. Werner Götz, die das 1. Modul der neuen curricularen Ausbildung betreuen werden.

Mit Unterstützung der STRAUMANN GmbH konnte das Curriculum auch inhaltlich auf den neuesten technischen Stand gebracht werden.

Alle Informationen zur inhaltlichen Ausrichtung und Gliederung unter www.DGZI.de/Zahntechniker.

Internationale Partner der DGZI

  ISOI
International Society of Implantology
AAID
American Academy of Implant Dentistry
FDCU
Faculty of Dentistry - Cairo University
AO
Academy of Osseointegration
GIGIP
Gesellschaft für Implantologie und Gewebeintegrierte Prothetik
IAUSI
International Academy for Ultrasonic Surgery and Implantology
APPDU
Charkow (Ukraine)
GLPD
Georgian League of Implantology Professional Development
SOIA
Sudanese Oral Implantology Association Universität Agadir, Marokko

Publikationen

Implantologie Journal

implants (english)

Kongresse

3. Zukunftskongress für die zahnärztliche Implantologie/Visions in implantology
3. Zukunftskongress für die zahnärztliche Implantologie/Visions in implantology