Spezialist Implantologie – DGZI

Bereits 1993 hat die DGZI die erste und in Deutschland bisher einmalige Qualitätsprüfung für Implantologen „Active Membership“ eingeführt. 10 Jahre später wurde der Name in „Spezialist Implantologie – DGZI“ geändert und dazu ein neues Qualitätssiegel entwickelt, das in der Kopfzeile unserer Website zu sehen ist. Der neue Begriff ist verständlicher und zeigt dem Patienten, dass er hier von einem qualifizierten und geprüften Implantologen behandelt wird. Auf Grund ihrer hohen Anforderungen (u.a. 250 DGZI-anerkannte Fortbildungsstunden innerhalb der letzten fünf Jahre, mindestens 400 Implantationen innerhalb der letzten fünf Jahre, Vorlage eines Operationskataloges) ist diese Qualitätsprüfung nicht nur in Deutschland, sondern auch international anerkannt.

Die geprüften Spezialisten werden auf der Homepage der DGZI geführt (Aktivierung durch klick auf das Logo „Spezialist Implantologie – DGZI“) und bei den Patientenveranstaltungen und –anfragen genannt.

Die Richtlinien für die Verleihung der Qualifizierung „Spezialist Implantologie – DGZI“ können Sie hier als PDF herunterladen.

Internationale Partner der DGZI

  ISOI
International Society of Implantology
AAID
American Academy of Implant Dentistry
FDCU
Faculty of Dentistry - Cairo University
AO
Academy of Osseointegration
GIGIP
Gesellschaft für Implantologie und Gewebeintegrierte Prothetik
IAUSI
International Academy for Ultrasonic Surgery and Implantology
APPDU
Charkow (Ukraine)
GLPD
Georgian League of Implantology Professional Development
SOIA
Sudanese Oral Implantology Association Universität Agadir, Marokko

Publikationen

Implantologie Journal

implants (english)

Kongresse

3. Zukunftskongress für die zahnärztliche Implantologie/Visions in implantology
3. Zukunftskongress für die zahnärztliche Implantologie/Visions in implantology