Internationale Prüfung der GBOI in München

Globalisierung hat auch etwas Gutes. Märkte wachsen zusammen und profitieren gegenseitig vom Know How des Anderen. So beobachtet man seit geraumer Zeit eine stetig wachsende Internationalisierung innerhalb der Medizin und insbesondere auch des zahnmedizinischen Marktes. Die Nachfrage von Qualität „Made in Germany“ wächst. Eine Vielzahl deutscher Zahnärzte arbeitet bereits im Ausland, hat Partner auf der ganzen Welt und engagiert sich sehr erfolgreich international. Auch beobachten wir seit einiger Zeit ein wachsendes Interesse ausländischer Patienten, sich in Deutschland von erfahrenen Kollegen kompetent behandeln zu lassen.

Bereits im letzten Jahr hat sich die DGZI als älteste europäische Praktikergesellschaft auf dem Gebiet der oralen Implantologie entschieden, erfahrenen Kollegen und Kolleginnen die Möglichkeit zu geben, das international anerkannte Zertifikat „SPECIALIST IN ORAL IMPLANTOLOGY DGZI“ bzw. „EXPERT IN ORAL IMPLANTOLOGY DGZI“ des German Board of Oral Implantology (GBOI) zu erwerben. Die Teilnehmer erhalten mit der zusätzlichen Prüfung ein internationales Zertifikat mit gleichzeitigem Nachweis qualifizierter fachspezifischen Englischkenntnisse.  Am Rande des diesjährigen 39. Internationalen Jahreskongresses der DGZI in München (9.-10. Oktober 2009) fand bereits die zweite Internationale Prüfung der GBOI statt. Mehr als 20 Teilnehmer stellten sich den nicht immer einfachen Fragen der theoretischen Prüfung und im Anschluss den fachspezifischen Fragen der internationalen Prüfungskommission. Hierfür konnte die GBOI ein unabhängiges internationales Expertenteam gewinnen, welches sich ausschließlich aus Universitätsprofessoren renommierter Hochschulen zusammensetzte. Fazit der Teilnehmer: Anspruchsvoll und nicht einfach, aber eine tolle Erfahrung und eine zukunftsweisende Qualifikation in einer globalen Welt. Die nächste Internationale Prüfung wird am Rande des 40. Internationalen Jahreskongresses der DGZI in Berlin im Oktober 2010 stattfinden. Mehr Informationen hierzu erteilt die DGZI- Geschäftsstelle in Düsseldorf.

Bildergalerie

Internationale Partner der DGZI

  ISOI
International Society of Implantology
AAID
American Academy of Implant Dentistry
FDCU
Faculty of Dentistry - Cairo University
AO
Academy of Osseointegration
GIGIP
Gesellschaft für Implantologie und Gewebeintegrierte Prothetik
IAUSI
International Academy for Ultrasonic Surgery and Implantology
APPDU
Charkow (Ukraine)
GLPD
Georgian League of Implantology Professional Development
SOIA
Sudanese Oral Implantology Association Universität Agadir, Marokko

Publikationen

Implantologie Journal

implants (english)

Kongresse

3. Zukunftskongress für die zahnärztliche Implantologie/Visions in implantology
3. Zukunftskongress für die zahnärztliche Implantologie/Visions in implantology