Praxisleitfaden Dentale Implantologie soeben erschienen

Die Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie (DGZI e.V.) hält einen neuen Service für ihre Mitglieder bereit: den soeben erschienenen und an alle Mitglieder versandten „Praxisleitfaden Dentale Implantologie“ für den implantierenden Zahnarzt und die implantologische Assistenz.

Auf mehr als 50 Seiten sind sämtliche Formulare enthalten, die von der Anamnese bis zur Nachsorge benötigt werden. Der Praxisleitfaden soll die Kommunikation zwischen Patient und Behandler über Prothetiker, Chirurg und Zahntechniker bis hin zur Dentalhygie- nikerin vereinfachen, indem auf ein- heitliche und verständliche Formulare zurückgegriffen werden kann. Die mitgelieferte CD-ROM enthält ebenfalls alle im Heft enthaltenen Formulare und ist somit das ideale Nachschlagewerk in digitaler Form – kompakt und übersichtlich.
Der Praxisleitfaden ist für Mitglieder der DGZI kostenfrei und wurde diesen bereits per Post zugesandt, Neumitglieder erhalten das Heft ab sofort mit ihrem Willkommens- paket. Für Nichtmitglieder der DGZI ist der Leitfaden für 35,00€ inkl. MwSt. zzgl. Porto und Versand erhältlich. Zu beziehen ist der „Praxisleitfaden Dentale Implantologie“ über:

DGZI Sekretariat
Feldstraße 80
40479 Düsseldorf

Tel.: 0211-16970-77
Fax: 0211-16970-66
E-Mail: sekretariat@dgzi-info.de

Internationale Partner der DGZI

  ISOI
International Society of Implantology
AAID
American Academy of Implant Dentistry
FDCU
Faculty of Dentistry - Cairo University
AO
Academy of Osseointegration
GIGIP
Gesellschaft für Implantologie und Gewebeintegrierte Prothetik
IAUSI
International Academy for Ultrasonic Surgery and Implantology
APPDU
Charkow (Ukraine)
GLPD
Georgian League of Implantology Professional Development
SOIA
Sudanese Oral Implantology Association Universität Agadir, Marokko

Publikationen

Implantologie Journal

implants (english)

Kongresse

3. Zukunftskongress für die zahnärztliche Implantologie/Visions in implantology
3. Zukunftskongress für die zahnärztliche Implantologie/Visions in implantology